Kontakt  Hotline +49 40 878 77960

multisensorisches Marketing
Verantwortung "übergeben"
alle Infos ->
multisensorisches Marketing
Haptik als sensuelles Erlebnis
alle Infos ->

Fachbeitrag

Multisensorisches Marketing

Der Werbeartikel im multisensorischen Marketing – Werben mit allen Sinnen! Werbeartikel sind ein Ausnahme-Medium, denn sie machen abstrakte Botschaften greifbar und Qualitäten mit eigenen Händen fassbar. Ein Vorzug, der umso wichtiger wird, je weiter sich die digitale Informations- und Produktwelt ausdehnt.

Gute Werbeartikel transportieren Werte

Werbeartikel transportieren Qualitäten und Werte als Dingsymbol. Strategisch abgestimmt kommunizieren sie auf den ersten Blick und Griff beispielsweise die Vorzüge eines neuen Produktes oder die Identität eines Unternehmens bzw. einer Marke.

„Gibst Du mir, gebe ich Dir“

Gesetz der Reziprozität

Einsatzmöglichkeiten

Ein stimmiges Werbemittel beschleunigt und verstärkt die Wirkung jedes anderen Kommunikationsmediums und jeder integrierten Kampagne, beispielsweise als:

  • Event-Reminder
  • Messe-Give-away
  • Anzeigen-Add-on
  • Follow-Up-Maßnahme
  • Mailingbeilage
  • Sampling-Verstärker
  • Verkaufshilfe für abstrakte Produkte oder Dienstleistungen

Funktionsweise von Werbeartikeln

Aber wie funktionieren Werbeartikel? In erster Linie sprechen sie unsere Sinne an – und damit unsere primären, im Unbewussten wurzelnden Wahrnehmungsinstrumente. Als haptische Signalträger senden sie ihre Botschaft beispielsweise über:

  • Form (Größe, Volumen, Kanten, Spitzen)
  • Material (Konsistenz, Festigkeit, Elastizität)
  • Oberfläche (Textur, Struktur, Glattheit, Rauheit)
  • Gewicht (schwer, leicht)

Wirkung & Assoziationen

Damit entsprechen Werbeartikel der multisensorischen Arbeitsweise unseres Gehirns, das versucht aus allen Botschaften einen Sinn zu extrahieren. Mit unseren Händen begreifen wir unsere Umwelt. Wir vertrauen dem, was wir fühlen und das Gefühlte wiederum übt einen starken Einfluss auf unsere Wahrnehmung, Wertschätzung und Kaufbereitschaft aus.

  • Schwer signalisiert Qualität und Kompetenz
  • Glatt signalisiert Spass und Freude
  • Hart signalisiert Stabilität und Beständigkeit
  • Weich signalisiert Wohlbefinden und Geborgenheit
  • Wärme schafft Nähe und Verbindung
  • Kälte assoziiert Reinheit
Weltneuheit - 100% Vegane Handtücher von Vossen Haptisches Marketing bei Döbler

Weitere Reize

Werbeartikel können aber auch Nase und Gaumen verführen oder den Ohren schmeicheln.

Akustische Reize
Töne, Klänge, Melodien werden über den Hörsinn wahr-genommen und haben beim Empfänger eine starke Wirkung. Akustische Reize sind zudem eng mit haptischen Informationen verknüpft.

Olfaktorische Reize
Düfte wecken Erinnerungen, lösen Assoziationen aus, verursachen Wohlgefühl oder Ekel.

Gustatorische Reize
Süß, sauer, salzig, bitter – Geschmackswahrnehmungen haben eine direkte Verbindung zu unserem Gedächtnis und Erinnerungen.

Fazit

Die multisensorische Wirkungsweise von Werbeartikeln potenziert Aufmerksamkeit, Interesse und Gedächtnisleistung – der wissenschaftliche Fachbegriff für dieses Phänomen lautet „Multisensory Enhancement“.

Als Werbemittel mit psychologischer Wirkungsweise können sie u.a. Glückshormone aktivieren, den Spieltrieb wecken und den Reziprozitätsmechanismus auslösen: „Gibst Du mir, gebe ich Dir“ – mindestens ein paar Minuten kostbare Zeit und das bei voller Aufmerksamkeit!


Quelle: Touch, Olaf Hartmann

 

Appeel - Bücher und Kalender aus Apfelresten. Hip

Mehr Infos ...

Sie möchten Ihre Botschaft auch erlebbar und begreifbar machen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beantworten Ihnen gerne weitere Fragen und unterbreiten Ihnen ein Angebot.

Alle Produkte von uns sind klimaneutral gestellte Werbeartikel

Natürlich erhalten Sie den Nachweis einer klimaneutralen Produktion in Form einer Urkunde.

Döbler ist Ihr Partner für hochwertige und nachhaltige Werbeartikel.

PDF-Urkunde-CP-Gesamt-Doebler-2019.jpg